Showcase

Dunkelmarkierung PERMAblack

Eine satte Schwärzung der Oberfläche von Metallen durch die Verwendung des Ultrakurzpulslasers CEPHEUS und unserem einzigartigem PERMAblack-Verfahren. Die mit diesem Laser erzeugten Markierungen erscheinen tief schwarz und das, im Gegensatz zu Anlassfarben, unabhängig vom Betrachtungswinkel.

Unter Verwendung unseres einzigartigen PERMAblack® – Verfahrens erreichen wir eine satte Schwärzung der Oberfläche mit sehr geringem Hitzeeinfluss auf das Material.

Dieser sogenannte „Black Marking“ Prozess erzeugt nanostrukturelle Veränderungen an der Oberfläche des Metalls, in denen das einfallende Licht absorbiert wird. Dadurch ist die Markierung unabhängig vom Blickwinkel gleichbleibend schwarz und verhält sich auch unter starker Lichteinstrahlung stabil.

Diese Anwendung eignet sich für präzise Beschriftungen auf zahlreichen Metallen wie Edelstahl und Aluminium. Auch auf eloxiertem Aluminium entsteht eine kontrastreiche, abriebfeste Beschriftung ohne Zerstörung der Eloxalschicht. Eigenschaften des Aluminiums, wie seine Korrosionsbeständigkeit und Oberflächenstruktur, bleiben dadurch intakt. 

Die tiefschwarze PERMAblack®- Markierung bleibt auch ohne Nachbehandlung dauerhaft lesbar, was das Verfahren vielfältig einsetzbar macht. Zusätzlich ist dieser Prozess auch beständig gegenüber Passivierung und Reinigung im Autoklaven, weshalb sie sich hervorragend für die UDI-konforme Kennzeichnung chirurgischer Instrumente oder Implantate eignet.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info