Showcase

Innovative Verpackungslösungen speziell nach ihren Vorgaben

Der Kunde produziert individuelle Nahtmaterialsets. Um das Handling dieser Sets zu optimieren, wurde von uns ein neuartiger Mehrkammerbeutel entwickelt, der die Möglichkeit bietet, die Kammerbreite des Beutels individuell zu erweitern. So finden auch unterschiedlich große Produkte gemeinsam Platz.

Im OP spielt neben einer aseptischen Entnahme auch das Handling und der Platzbedarf der eingesetzten Medizinprodukte eine entscheidende Rolle. Um die Abläufe hier zu optimieren, werden vielfach vorgefertigte Sets eingesetzt, die alle benötigten Materialen für den geplanten Eingriff beinhalten.

Speziell Nahtmaterialsets enthalten eine Vielzahl unterschiedlicher Nahtmaterialien. Diese haben nicht nur eine unterschiedliche Größe, sie variieren auch in der Breite sehr stark. Dadurch ist es schwierig, die exakte Reihenfolge der Materialien im Set in einem einzigen Beutel sicherzustellen. Negative Auswirkungen auf das Handling während einer OP können so nicht ausgeschlossen werden, da z.B. das benötigte Nahtmaterial erstmal innerhalb des Sets gesucht werden muss.

Bisher setzte man in der Praxis ein sogenanntes Register ein. Dieses bestand aus mehreren Mehrkammerbeuteln und zusätzlichen Einzelbeutel am Ende des Registers. In diesen Einzelbeuteln konnten die Nahtmaterialien untergebracht werden, die aufgrund ihrer Breite keinen Platz in den Mehrkammerbeuteln fanden. 

 

Die Aufgabe von VP Medizinische Verpackungen war es nun, eine Möglichkeit zu entwickeln, die die perfekte Reihenfolge der Nahtmaterialien innerhalb eines Sets ermöglicht, ohne dabei jedoch Faktoren wie z.B.  den Umkarton des Nahtsets zu verändern. Somit schieden Alternativen wie eine Tiefziehverpackung von vorne herein aus, da diese zahlreiche Änderungen an der Peripherie des Produkts bedingt hätten.

Wir von VP Medizinische Verpackungen entwickelten einen Mehrkammerbeutels, der die Möglichkeit bietet, die Kammerbreite individuell zu erweitern. 

Dadurch kann jede beliebige Reihenfolge der Nahtmaterialien im Set ermöglicht werden. Zudem entfallen zusätzliche Einzelbeutel. 

Dieser Lösungsansatz wurde auf Basis der Entwicklung eines neuartigen Siegelwerkzeugs realisiert. Das Siegelwerkzeug bietet unseren Kunden die Möglichkeit, die Kammerbreite des Beutels an jeder Position beliebig zu erweitern.

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info