Showcase

Methodenkompetenz zur Entwicklung innovativer Verpackungen

Im Showcase erhalten Sie spannende Inputs zu Methodenkompetenz und Entwicklung innovativer Verpackungen in der Medizintechnik und Pharmaindustrie. Die ganzheitliche Untersuchung einer Hochbarriereverpackung ist ebenso Thema wie die moderne Schadensanalytik bei pharmazeutischen Hochbarrieresystemen.

Methodenkompetenz zur Entwicklung innovativer Verpackungen

Hochbarriereverpackungen, wie sie häufig in der Pharmaindustrie zum Einsatz kommen, werden zum Schutz von besonders empfindlichen Produkten verwendet. Oft werden solche Verpackungen nach theoretischen Kriterien ausgelegt. Die Verpackung erfährt im praktischen Alltag bis zur Anwendung des Produktes oft sehr unterschiedliche Belastungen oder ist extremen Konditionen ausgesetzt.

Die ganzheitliche Untersuchung einer Barriereverpackung mit Fokus auf die Vorhersage der Barriereeigenschaften sowie die Schadensanalytik bei Undichtigkeiten wurde am Beispiel eines Hochbarriere-Schlauchbeutelsystems dargestellt.

Mittels physikalischer Analysemethoden wurden Fehler im Produkt analysiert und deren Einfluss auf die Barriere mittels numerischer Simulation dargestellt. Die Fehleranalyse mittels Simulation und physikalischen Untersuchungen zeigte, dass der Schlauchbeutel im zu erwartenden praktischen Alltag aufgrund verschiedener Beschädigungen eine deutlich tiefere als die ursprünglich theoretisch ausgelegte Barriere aufwies. Dies hat eine massive Verkürzung der Lebensdauer (shelf-life) bzw. potentielle Schädigung des pharmazeutischen Produkts zur Folge.

Die Simulation von Produkteigenschaften und Prozessen mit realen Randbedingungen ist im Bereich der Verpackungsentwicklung eine effiziente Methode, um aufwändige Tests abzukürzen oder gar zu ersetzen. Durch Lebensdauerberechnung von Füllgütern oder Optimierung von Prozessen und Produkten kann der Entwicklungsprozess beschleunigt und die Sicherheit bei der Markteinführung erhöht werden.

Die Simulation wird unterstützt durch Materialtests sowie physikalische und chemische Analysemethoden, z.B. zur Beschreibung von Materialeigenschaften, im Rahmen der Schadensanalytik oder Validierung der Simulation.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info