Produkt-Highlight

PA/PE-Beutel: die Verpackungslösung für Ihr Medizinprodukt

PA/PE-Beutel verfügen über eine hohe mechanische Stärke und eignen sich ideal für das Vakuumieren und Fixieren von schweren Medizinprodukten mit spitzen, rauhen Oberflächen. Das Material ist hervorragend für die Gammasterilisation geeignet. Auch erhältlich als bereits validierte Verpackungslösung.

PA/PE-Beutel mit Peel – flexible Verpackungslösung für Ihr Medizinprodukt

Perfekte Fixierung der Produkte durch Vakuumieren, geeignet für die Gamma-Sterilisation.

Unser neuentwickelter PA/PE Vakuumbeutel, wahlweise mit Peel, bestehend aus einer transparenten PA/PE Verbund-Kombination, zeichnet sich durch seine hervorragenden Peel-Eigenschaften für eine aseptische Öffnung aus. Das Material ist für die Gammasterilisation bestens geeignet. Darüber hinaus bietet die Verpackung zusätzlichen Schutz für Ihre Produkte, da diese durch Vakuumieren optimal im Beutel fixiert werden.

In Kooperation mit der Medical Sparte der Schweizer Firma VC999 Verpackungssysteme AG ist es uns möglich, Ihnen mit dem PA/PE-Beutel einen komplett validierten Verpackungsprozess anzubieten, der sowohl die Validierung der Verpackungsmaschine C6 Medical von VC999 als auch die Validierung des PA/PE-Beutels beinhaltet. Dieser validierte Prozess kann direkt von Ihnen übernommen werden und ermöglicht eine schnelle Umsetzung von flexiblen und kostenoptimierten Verpackungslösungen.

Eigenschaften

• Flexible Folie mit guten Siegel- und Peeleigenschaften
• Produktfixierung durch Vakuumieren
• Hohe mechanische Stabilität
• Glatter und faserfreier Peel
• Entspricht den Anforderungen der DIN EN ISO 11607
• Shelf-life Dauer bis zu 10 Jahren

Anwendungen

Der PA/PE-Beutel mit Peel ist eine flexible Verpackung für unterschiedliche Produktgrößen. Das Produkt eignet sich insbesondere für die Verpackung von:

• Schweren Medizinprodukten, auch mit rauen und scharfkantigen Oberflächen
• Implantaten
• Chirurgischen Instrumenten

Sterilisationsmethoden

• Gammasterilisation

Substanzen

PA/PE-Beutel mit Peel enthalten keine Substanzen wie Latex, PVC, Bisphenol A, Kolophonium, TSE/BSE Risikomaterialien, SVHC oder Phthalate.

Sicherheit und Qualität in medizinischen Verpackungen – made in Germany

Die Qualität unserer Produkte ist eng mit den kontinuierlich steigenden Anforderungen an Hygiene und Medizintechnologie verbunden. Daher erfüllen oder übertreffen alle unsere Produkte die europäischen und internationalen Standards. Die Managementsysteme der Vereinigten Papierwarenfabriken GmbH sind auf Basis der Anforderungen der EN ISO 13485:2016 Verordnung entsprechend bewertet und zertifiziert. Zum Erhalt und zum Ausbau unserer Marktführerschaft unterhalten wir eine eigene Entwicklungsabteilung, ein Tochterunternehmen für die Entwicklung
und Produktion von Indikatoren, umfassendes Qualitätsmanagement und konsequente In-Prozess-Kontrollen.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info