Showcase

Power Tools - die Werkzeuge der Chirurgen

Die bürstenlosen Elektromotoren besitzen dank zwei Polpaaren eine besonders grosse Leistungsdichte und ein hohes Drehmoment. Die entsprechenden Handgeräte müssen leicht und leise sein sowie über ein hohes Drehmoment verfügen.

Bei vielen Eingriffen im Operationssaal setzt der Chirurg auf batteriebetriebene Werkzeuge, Power Tools genannt. Sie kommen zum Einsatz, wenn es darum geht, Knochen zu sägen oder Löcher zu bohren.
Dies ist häufig in der Unfallchirurgie der Fall, wenn Füsse oder Hände betroffen sind. Aber auch bei Hüftgelenk-Eingriffen sind Power Tools ein bewährtes Mittel. maxon bietet hierzu mit der EC-4pole Reihe die perfekte Antriebslösung. Diese bürstenlosen Elektromotoren besitzen dank zwei Polpaaren eine besonders grosse Leistungsdichte und ein hohes Drehmoment. Nicht zuletzt zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie 1000 Mal autoklavierbar sind.

Bürstenloser DC-Motor EC-4pole 30

  • Hohes Drehmoment
  • Gleichmässiger Lauf dank eisenloser maxon Wicklung
  • Energieeffizient und somit sehr gut für den Betrieb mit Akkus geeignet
  • 2000 Mal autoklavierbar
  • Hohe Überlastbarkeit
  • Hohlwelle Ø4 mm für Kirschner Draht

 

Weitere Anwendungsberichte finden Sie hier

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info