priME SIM Clinic Management

Die computergestützte Business Simulation priME SIM Clinic Management führt die Teilnehmenden umfassend in die Managementprozesse eines modernen Klinikums ein.

Produktbeschreibung

Die computergestützte Business Simulation priME SIM Clinic Management führt die Teilnehmenden in die Managementprozesse eines Klinikums ein. Es nutzt moderne Führungsstrategien in drei Ebenen, die ein Klinikum der Zukunft heute aufweisen sollte – dem Megatrend der hochspezialisierten Medizin folgend. Die Teilnehmenden stellen sich als Klinikmanagementteam aktuellen Herausforderungen u. a. zur Alterung des Menschen und seiner komplexen medizinischen Versorgung, allgemein steigenden Gesundheitskosten, zur Mitarbeiterführung bei gleichzeitig hohem Kostendruck, zu Kapazitäts- und Auslastungsfragen sowie zu gesundheitsethischen und wirtschaftlich praktischen Problemen des Klinikumalltags.

 

Zielgruppenbeschreibung

Die Businesssimulation priME SIM Clinic Management ist weltweit einzigartig und vermittelt aktuelle Themen aus der Gesundheitspolitik in Form von Szenarien und Lehrmodulen an Lernende und Professionals und macht so Klinikmanagement in Verbindung mit Zukunftsthemen interaktiv, spannend und live erlebbar.

 

Rahmenbedingungen

  • Die Cloud Anwendung ermöglicht den globalen Zugriff auf die Simulation und Trainings für internationale Anwender und die Teilnahme ist unabhängig von der Anwesenheit an einem Seminarort
  • Die Simulation erlaubt die gleichzeitige Anlage von bis zu 10 Teams mit jeweils 3-6 Personen, also max. 60 Teilnehmenden in einem Spiel
  • Großgruppenevents und Wettbewerbe durch Parallelbetrieb mit bis zu 100 Teilnehmenden möglich
  • Optimale Trainingserfolge erzielen erfahrene Anwender mit Gruppengrößen von ca. 25 Personen
  • Support durch IT- und Dozenten-Team
  • Komptabilität mit allen gängigen Browsern
  • Mehrsprachenfähigkeit

 

Mehrwertfeatures

  • Berichtswesen mit allen wichtigen Kennzahlen zum eigenen Klinikum und anderer Kliniken als Vergleichsmaßstab
  • Individuelle Definition von nachhaltigen Klinikumszielen und Strategien zur Zielerreichung
  • Pool mit variabel zuschaltbaren externen Ereignissen (z.B. Ausbruch einer Epedemie)
  • Flexible Planungsmöglichkeiten der Notfallkapazitäten
  • Etablierung eines Qualitätsmanagementsystems
  • Anpassung der Pateintenaufenthaltsdauer
  • Definition des eigenen Angebots von Wahlleistungen
  • Vergütungssystem nach Fallpauschalen
Weitere Informationen
Produktgruppen:
Software
    FEM- und Simulations-Software


Dieses Produkt-Highlight merken
Dieses Produkt-Highlight wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Heiko Hammer

Heiko Hammer

priME Academy AG

Diese Seite teilen