SHAWPAK - Die Revolutionäre Tiefziehverpackungs-Lösung

Der SHAWPAK ist eine revolutionäre Maschine, die eine Thermoformlösung für Ihre Verpackungsanforderungen bietet, die absolut einzigartig ist. Auf kleinstem Raum bedient eine Person die Maschine oder die Produkte werden online mittels einem Roboter direkt in die Verpackung eingelegt und verpackt.

RIVERSIDE MEDICAL Packaging Co. Ltd, mit Sitz in Derby, England, welche bisher Blister-Verpackungsmaschinen herstellt, hat ein Mittel gegen die Kopfschmerzen gefunden, ursprünglich wurden Tiefziehmaschinen anderer Firmen benutzt – nun mit der guten neuen Idee haben Sie kurzum Ihre eigene Tiefziehmaschine erfunden.

 

In Europa sind die Shawpak-Tiefziehmaschinen oder in den USA sind Sie als SP-Tiefziehmaschinen bekannt. Die neue kompakte Tiefzeihmaschine mit angeordneten Stationen, welche nicht um eine Lineare, sondern um eine Servo-Indexiertrommel herum aufgebaut ist. Das offizielle US-Debüt wurde auf der Pack-Expo im Oktober 2018 in Chicago vorgestellt.

 

Der SHAWPAK zeichnet sich wie folgt aus :

  • Verfügt über eine Servo-Indexiertrommel, dies ggü dem herkömmlich linearen Maschinenaufbau.
  • Der Formeinsatz wird in die Formattrommel eingelegt, die Maschine kann damit einfachst und auf kleinstem Raum die unterschiedlichsten Produkte verpacken.
  • Geeignet zur Herstellung von Blister-Packungen, Hartfolien- sowie Weichfolien-Packungen.
  • Anwendungen für Einsätze in Medizinal- Industrie- & Nahrungsmittelsektor.
  • FolienDruckSystem direkt auf Maschine aufgebaut.
  • Manuelles Einlegen oder vollautomatisch mit EinlegeRoboter.
  • Kleinst mögliche Bauweise in Abmessung LxBxH 1340x855x975mm bis 1465x1250x1035mm.
  • Folienbreiten von 220mm bis hin zu 620mm.
  • Packungslängen bis 250mm, Packungsbreiten bis 620mm, Packungstiefen bis 100mm.
  • Optimale Verpackungsleistungen von bis zu 25 Pack/Minute resp. 1.500 Pack/Stunde resp. 12.000 Pack/Schicht.

 

"Wir haben das Konzept einer langen, linearen Maschine und rollten sie in eine Karussellmaschine."

sagte Bob Hartwig, der Mitbegründer und Geschäftsfühender Direktor von BTS International, welcher die neue Tiefziehmaschine in den USA vertritt. Diese "radikalen" Tiefziehmaschinen mit dem einzigartigen Design bringt mehrere Vorteile mit sich: Platzersparnis, die Eliminierung von Schnittabfällen, reduzierten Energieverbrauch und weniger Wartungsanforderungen.

 

Das Herzstück des Prozesses ist eine Indexierwalze. Wie zum Beispiel ein Riesenrad mit Schaufeln über den Durchmesser verteilt in gleicher Entfernung. Die Trommel hat hierbei mehrere Aufgaben, welche als Facetten bezeichnet werden. Jede Facette ist die Heimat eines oder mehrerer Kavitäten / Nutzen, abhängig von der jeweiligen Anwendung. Die Trommel kann mit einer Uhr verglichen werden und übernimmt verschiedene Prozessfunktionen.

 

Der Prozess beginnt auf der 3-Uhr-Position, wo die Unterfolie zugeführt wird, gelangt dort in den leeren Hohlraum resp. Hohlräume in der angrenzenden Facette. Die Maschine formt die Folie mit Druckluft und Wärme ausgehend von einer Heizplatte in deren Hohlraum hinein.

Danach indexiert das Rad, welches sich weiter gegen den Uhrzeigersinn bewegt. Bei der 12-Uhr-Position steht ein Bediener oder Roboter, welcher das Produkt oder mehrere Produkte in die mit der  Folie vorgeformte Kavität/Nutzen einlegen lässt. Das Rad dreht sich weiter zur 11-Uhr-Position. Dort fügt die Maschine die Oberfolie über die Formmulde hinzu. Bei der 9-Uhr-Position wird mittels Luft und Wärme die Siegelung der Packung vollzogen.

 

Bei der 6-Uhr-Position wirft die Maschine die vollständig geformte und versiegelte Packung aus.

Obwohl ursprünglich für die Produktion von Verpackungen für medizinische Teile, wie z.B. Spritzen oder chirurgische Gaze, ist die Maschine für eine Reihe von weiteren Anwendungen geeignet. Die Anwendungen eignen sich für Industrieprodukte sowie auch zur Herstellung von Verpackungen für die Lebensmittelindustrie für Menschen und Tiere. Mittels dieser Tiefziehmaschine können sowohl starre als auch flexible Verpackungen aus beliebigen Materialien hergestellt werden.

Das aktuelle Sortiment besteht aus acht unterschiedlichen Modellen. Jedes ist benannt nach deren Abmessung in Zentimetern, seiner maximalen Bahnbreite und seines maximalen Länge des Indexabstandes. Zum Beispiel ist der kleinste die SP-22/20, welches eine maximale Bahnbreite von 220mm und einem maximalen Index/Abzug von 200mm hat. Das grösste Modell ist der SP-62/25 mit Folien-Breite x Index-Länge von 620mm x 250mm.

 

Die Maschinen können so angepasst werden, dass bestimmte Anwendungen sich an eigenständigen Stationen befinden.

Je nach Kundenbedürfnis können die Folienrollen auch außerhalb der Maschine positioniert werden. Solche Konfigurationen können dann die Gesamtbreite der Trommel und Formate erweitern.

Die SP-Former benötigen einen Platz zwischen von ca. 35 Kubikmeter bis 53 Kubikmeter. Mit einer Länge von ca. 1.340mm bis 1.465mm sind sie in der Lage, nur die Hälfte oder einen Viertel der Länge von herkömmlichem Tiefziehverpacker in anspruch zu nehmen.

Je nach Anwendung können sie bis zu 300 Packungen pro Minute von kleinen, flexiblen und automatisierten Produkte herstellen.

 

"Unsere Kunden sagen: Wow, das ist die gesamte Verpackungsmaschine!"

Inspiriert von etwa 40 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Verpackungen, Riverside hat die Maschinen so entworfen, dass sie die vom Markt gestellten Anforderungen und Bedürfnisse gänzlich erfüllen und diese nun in der ganzen Welt angeboten werden kann.

Kürzlich wurde eine optionale, an der Maschine außenliegende Stanzstation eingeführt.

Neben der Platzersparnis sind die Maschinen insbesondere auch in Bezug auf den Folienbedarf optimiert und ermöglicht zudem eine vereinfachte und reduzierte Wartung.

"Das ist es, was passiert, wenn ein Ingenieur über den Tellerrand hinaus denkt, eine Innovation ist entstanden, das Produkt findet wohlwollend anklang und ist respektiert!"

Eine Quelle der Einsparungen kommt von Material der Spulen. Die Größe der Maschine bestimmt das maximum der Spulenbreite welche hergestellt werden kann, aber es gibt keine Begrenzung der Mindestbreite. Dies steht im Gegensatz zu den meisten Standardmaschinen, welche mit fester Folien- und Packungsbreite fahren müssen, was bedeutet, dass viel Folienrandabfall anfallen und weggeworfen werden müssen.

"Der Folienabfall ist eine schmerzhafte Sache, an die sich die Leute gewöhnt haben. Im Gegensatz dazu können wir jede Größe, jede Folienbreite bis hin zur Maximum-Breite für diese bestimmte Maschine ausnutzen."

Die Spulen und Trommeln sind leicht zu entfernen und zu ersetzen, so dass ein Umrüsten möglich ist und in nur wenige Minuten dauert.

Riverside Medical bietet eine Reihe von optionalem Zubehör an; Drucker, Lichtvorhänge, Perforierstationen und spezielle Klingen, uvm. Die Erwärmung erfolgt nur in diskreten Schritten - bei 3 Uhr und 9 Uhr – und es gibt keinen Bedarf an Kühlgeräten welche die Temperaturen hinunterkühlen, dies weil es keine Folienbahn gibt, welche über die gesamte Fläche gezogen und gehalten werden muss.

Über die gesamte Länge Tiefziehmaschine gibt es keine Greiferketten - eine häufige Quelle von Wartungsbedürftigkeit für diejenigen, die konventionelle Maschinen betreiben.

Es gibt auch kein Vakuum; Die Hohlraumheizung und Druckluft sind für eine perfekte Formung der Unterfolie ausreichend.

Mit weniger Teilen benötigen die Maschinen auch weniger Wartung und weniger Energie. Die Tatsache ist, dass sie mit einphasiger Leistung betrieben werden, anstatt mit dreiphasiger, wie bei herkömmlichen Tiefzieher.

 

Die Shawpak wird entsprechend aktiv und aggressiv vermarktet.

Diesen Sommer bekam Riverside Medical seinen ersten Auftrag aus den USA – Der Kunde war extrem beeindruckt und überrascht von den perfekten Verpackungen.

 

"Die Leute sagen, Oh, es sieht aus wie eine dieser kleinen Spielzeugmaschinen".

Eine einzelne Maschine kann den Durchsatz einer herkömmlichen Tiefziehmaschine nicht erreichen, aber sie kosten wesentlich weniger, was bedeutet, dass die Benutzer in der Lage sind auf aktuelle Marktbedürfnisse und Nachfragen einzugehen und eben gleich in mehrere Maschinen investieren.

Ein Kunde aus Israel berichtet, dass gleich eine Reihe von diesen Verpackungsmaschinen in Betrieb sind und weiter genommen werden - jeweils als Teil einer Personen-Roboterzelle.

 

"Du kannst im Grunde genommen zwei oder drei unserer Maschinen in einen Verpackungsraum eines großen Unternehmens einpassen, die Maschinen produzieren zu niedrigeren Kosten und sind extrem flexibel und schnell umgerüstet, perfekt für eine schnelllebige Welt".

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Weitere Produkte
    Weitere Produkte

Anwendungsbereich:
Einwegprodukte und Verbrauchsmaterialien


Dieses Produkt-Highlight merken
Dieses Produkt-Highlight wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Andreas Harb

Andreas Harb

PRODUCTUS GmbH

Diese Seite teilen