Wednesday, 15. September 2021 | 12:00 - 12:20

Hall 2: Innovation Symposium

Program Entry

eHealth@home

Was braucht es, damit eine medizinische Grundversorgung, welche über herkömmliche Telemedizin hinaus geht, zuhause durchgeführt werden kann? Unser interdisziplinäres Forschungsprojektes hat aufgezeigt, dass eHealth@home noch Zukunftsmusik ist, obwohl die einzelnen Bausteine vorhanden sind.

Im Rahmen eines dreijährigen interdisziplinären Forschungsprojektes an der FHNW haben wir untersucht, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit mobilitätseingeschränkte Personen eine medizinische Grundversorgung in Anspruch nehmen können, die über reine telemedizinische Beratung hinaus geht und den ganzen Dienstleistungszyklus von Betreuung über Anamnese, Diagnose, Labortests bis zu zeitnaher Medikation umfasst.

Das Projekt hat gezeigt, dass zwar einzelne Bausteine dieses Dienstleistungszyklus etabliert sind, aber der vollständige Zyklus noch Zukunfsmusik ist und dass sowohl technische als auch regulatorische Herausforderungen gemeistert werden müssen. Eine dieser technischen Herausforderungen ist, dass kostengünstige eHealth Messinstrumente nicht für einen telemedizinischen Betrieb ausgelegt sind.

 

Note: This presentation will be held in German.

More interesting events

cpt
Saved in your Bookmarks

We use cookies on our website. Some of them are essential, while others help us to improve this website. We are grateful if you accept them.
More info