Erstes RoboticScope der Welt

Wednesday, 11 September 2019


10:50 o'clock - 11:00 o'clock

BHS entwickelt das erste RoboticScope der Welt. Es erweitert die Fähigkeiten von Mikrochirurgen mit einer neuen Art "robotisch zu sehen". BHS schafft Zugänge von besten Technologien in die Operationssäle der Welt.

Neue Fähigkeiten für Mikrochirurgen

In der Mikrochirurgie nutzen Chirurgen feinste Instrumente und Mikroskope. Diese Tätigkeit erfordert Geduld und ist eine sehr statische Tätigkeit. Damit sich ein Chirurg in einer komplexen Anatomie orientieren kann, brauch er ein bewegliches Mikroskop.

Alle derzeitigen Lösungen am Markt sind statisch, was die Übersicht einschränkt und auch den Rücken durch die statische Haltung des Chirurgen belastet.

Mit dem RoboticScope wurde eine Lösung gefunden: Er besteht aus einer 3D Kamera mit Objektiv, die von einem Roboterarm gehalten wird. Die Steuerung erfolgt über ein am Kopf getragenes Head Mounted Display mit dem man den Roboterarm und somit die Kamera steuern kann. Das System wurde zudem so konzipiert, dass es eine Kostenstruktur aufweist, die einen leichten Zugang zu dieser Technologie schafft. 

Im Showcase-Pitch erzählt Ihnen Markus Hütter, CEO der BHS Technologies GmbH, die Entstehungsgeschichte des ersten RoboticScope der Welt.

 

This speech will be held in German.

Speakers
Image of   Markus Hütter

Markus Hütter

Further info
This event is about the following topics:

Bookmark this event
Presented by

Innovation Symposium

Location

Bühne B

Share this page