Header image of Smart packaging solutions

Smart packaging solutions

Intelligent packaging provides the manufacturer or end user with a clear added value. Smart solutions are characterized, for example, by simple traceability, through antimicrobial surfaces or permeable plastics or contain active ingredients that are already introduced during production.

Program (3)

Wednesday, 11 September 2019

Kombinationsprodukte – Anforderungen und Herausforderungen

11:49 - 12:12, Bühne B

Speaker

Vincenzo Carrieri
Co-CEO, Blue Medical AG

Show more

Wie sollten Sie vorgehen, wenn Sie Verpackungsingenieur bei einem Medizintechnikunternehmen sind das Kombinationsprodukte herstellt oder entwickelt?

Die Verpackung von Kombinationsprodukten stellt die Hersteller vor neue Herausforderungen, da das Design Elemente von pharmazeutischen oder biologischen Verpackungen beinhalten muss. Neue Faktoren und Tests müssen berücksichtigt werden, die zeigen, dass die Verpackungen den zusätzlichen Anforderungen gerecht werden. Der Nachweis gegenüber den regulatorischen Behörden zur Eignung einer Verpackung ist in jedem Fall für das Kombinationsprodukt als solches zu bringen, auch wenn z.B. das gleiche Material bereits für das Medizinprodukt oder die Arzneimittelkomponente alleine getestet und frei gegeben wurde.

Wenn ein Medikament und ein Medizinprodukt als eine Einheit kombiniert werden, wird das Medizinprodukt wie ein Medikament und konsequenterweise die Verpackung wie eine Medikamentenverpackung gehandhabt. Während Medikamentenverpackungen sich primär mit der Sicherheit und Wirksamkeit des Produktes beschäftigen, fokussiert sich der Medizinprodukte-Verpacker auf den Schutz des Produktes, die Sterilisation des Produktes zu ermöglichen und die Sterilität zu erhalten.

Für einen erfolgreichen Markteintritt sind eine frühzeitig definierte Zulassungsstrategie, die Abstimmung der Schnittstellen zum Verpackungsprozess, bezüglich Design- und Entwicklungsanforderungen und die Abstimmung der Zulassungsdokumentation mit den Behörden ausschlaggebend.

 

Kurz CV Referent

Vincenzo Carrieri ist der amtierende Co-CEO der Blue Medical AG, ehemals Ivers-Lee MedTec.

Vincenzo Carrieri hatte verschiedene Führungspositionen in zahlreichen internationalen Organisationen inne und war Dozent an verschiedenen Schweizer Fachhochschulen in den Bereichen Marketing, Business Development, Innovationsmanagement und anderen Fachdisziplinen. Er wurde von zahlreichen renommierten Organisationen in der Schweiz, Europa und Übersee als Executive Advisor und Sprecher beauftragt. Er verfügt über einen Executive Master Degree of Business Administration der China Europe International Business School (CEIBS). Er wurde 1969 in der Schweiz geboren und ist Schweizer und Italienischer Doppelbürger.

 

 

The speech will be held in German.

 

 

Speaker


Intelligente Verpackungslösungen – praxiserprobte Simulation

12:12 - 12:35, Bühne B

Speaker

Raimund Erdmann
CEO, Erdmann Design AG Human Centered Design

Show more

Inhalt des Vortrags

  • Wertschöpfung durch Brand Equity
  • Der Öffnungsprozess als didaktische und Risikorelevante Chance
  • Integration der regulatorischen Verpflichtung für den internationalen Versand
  • Gebrauchstauglichkeit einer modularen Verpackungseinheit
  • Die Verpackung und Gebrauchsanweisung als wesentlicher Teil der Produktleistung
     

Kurz CV Referent

Raimund Erdmann studierte Industrial Design an der Zürcher Hochschule für Gestaltung. 1977 gründete Raimund Erdmann die Beratungsfirma Erdmann Design für Medical Design und Corporate Branding. Seither entwickelt die Erdmann Design AG Human Centered Design für ihre internationalen Firmenkunden. Raimund Erdmann unterrichtet Experience Design-Methoden an schweizerischen und amerikanischen Universitäten.

 

The speech will be held in German.

 

 

Speaker


Verpacken mit 4-Achs-Robotic zellularer Fertigung

12:35 - 12:45, Bühne B

Speaker

Andreas Harb
Owner

Show more

Seit Jahren fertigt ein internationales Medizinal-Unternehmen eine grosse Vielfalt von unterschiedlichsten Medizinalprodukten Inhouse in eigener Präzisionsfertigung an.

Viele dieser Medizinalprodukte werden vollständig im Spritzgussverfahren gefertigt und anschliessend den verschiedenen Montagelinien zugegeben, an welchen dann manuell die Teilekomponenten zusammengesetzt werden. Nach der Montage gelangen die Produkte entweder ins Lager oder Sie werden direkt in die eigens erstellten Verpackungs-Beutel verpackt und ausgeliefert.

Schon lange war es ein Thema, den Prozess von der manuellen Verpackung hin zur InLinie-Verpackung anzugehen. Bis anhin konnte dieses Vorhaben aus unterschiedlichsten Gründen nicht umgesetzt werden. Zum einen, da herkömmliche Tiefzieh-Verpackungsmaschinen linear aufgebaut und eine zu grosse Raumfläche beanspruchten. Zum anderen, weil die Anschaffungskosten extrem hoch und keine geeigneten Rezepte auf dem Markte verfügbar waren.

Im Showcase-Pitch erzählt Ihnen Andreas Harb, Inhaber Productus GmbH, welche Lösung den gesamten Prozess vereinfachte, die Verpackungskosten senkte und zu mehr Flexibilität im Umgang mit Kundenanfragen führte. 

 

This Showcase-Pitch will be held in German. 

Speaker


About the topic

Intelligent packaging provides the manufacturer or end user with a clear added value. Smart solutions are characterized, for example, by simple traceability, through antimicrobial surfaces or permeable plastics or contain active ingredients that are already introduced during production.

Share this page